Samstag, 12. Februar 2011

Wieder mal inspiriert von Ingrid ...

... bin ich in meine Wollvorräte getaucht
und habe angefangen zu stricken:

150 gr. dunkelrote 6-fädige Sockenwolle (Regia Tweed Classic)
erschienen mir für ein paar bürotaugliche Pulswärmer geeignet.
Es sollte dieses schöne Modell im Pfauenmuster mit Rüsche und ohne Daumenloch werden.
Danke Ingrid, für Inspiration und Anleitung!


35 Gramm Wolle und einen Tag später konnte ich die Teile schon ausführen ...
... sie weckten natürlich mal wieder Begehrlichkeiten und so waren weitere rd. 70 Gramm Wolle später zum Entzücken von Tochter und Schwiegertochter die nächsten zwei Paar Pulswärmer fertig.


Der verbliebene Wollrest sollte natürlich auch verarbeitet werden ...
... und so wird morgen das 4. und (zunächst) letzte Paar dieser Modellreihe
fertig sein ... ist auch schon vergeben und ich hoffe, die künftige Besitzerin freut sich darüber.

So, jetzt aber wieder zurück in den Samstag ...
und Euch allen ein erholsames Wochenende

Sonntag, 6. Februar 2011

Zum Quiltfriends-Wundertüten-Revival ...

... hatte die liebe Patricia aufgerufen
und schon am nächsten Vormittag waren die ersten 20 Tüten vergriffen ...
... und ich war nicht dabei.
Aber unser Allgäumädel zauberte dann wegen der großen Nachfrage noch die Tütenversionen II und III
nicht aus dem Hut sondern aus Bennies Patchworkstadel.

Bei Tüte II war ich dabei und hatte nach kurzer Zeit schon meinen weichen Umschlag im Briefkasten.


Der Inhalt entpuppte sich als eine spannende Stoffauswahl, die mich sofort ansprach ...
... größtenteils Batiks, der blau-grün-gelb gemusterte stammt aus der Stoffkollektion 'Deko Park' von Kaufmann ...
... der Batik unten rechts ist nicht ganz so dunkel wie es hier scheint.
Ingesamt knapp 2 m Frühling.

So und jetzt geht die Geheimniskrämerei los:
Jeder Wundertütenempfänger darf jetzt ein Projekt seiner Wahl nähen,
muss dabei alle Stoffe verwenden und darf höchstens ein gestalterisches Teil zusätzlich nutzen.
Am 1. September ist dann der große Showdown ...
... dann kann man sehen, welch unterschiedlichen Werke die Teilnehmer aus jeweils 20 identischen Materialen gezaubert haben...
Bin mal sehr gespannt ... vor allen Dingen, was mir so einfällt  >lach< ...

Bis bald mal wieder,

Donnerstag, 3. Februar 2011

Das Top ...

... für Herrn Herbst-Zeitlos' Sesselauflage ist fertig.

Ich habe einen guten Teil meiner Bali-Streifen 'Butterscotch' von Hoffman Fabrics geopfert und war zunächst noch unschlüssig wegen eines passenden Musters.
Aber die liebe Patricia gab dann den entscheidenden Tipp ...
(Danke ;-))
... und ich konnte loslegen.

Die Farben passen einfach hervorragend zu Couch und Sessel und ich habe versucht, trotz der ungünstigen Maße von ca. 60 x 160 cm einen einigermaßen Farbverlauf hinzukriegen.

Jetzt fehlt noch ein schöner Kuschelfleece für die Rückseite ...
muss mal schauen, was es so gibt...

Bis bald,
   
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...