Freitag, 2. Juni 2017

Auch heute wieder Freitagsblümchen ...

... allerdings leider wieder nur mit einem Handy-Foto.
 
Trotzdem möchte ich euch meine Blümchen vom Wegesrand nicht vorenthalten:
 
 

 
Lupinen und Wiesenkerbel (vermute ich wenigstens)...
... mal wieder platziert auf dem Ecktischchen im Wohnzimmer ...
... und heute verlinkt mit HELGA und ihrem Blog "Holunderblütchen", wo sich wieder einmal die Schönen dieser Woche versammelt haben.

  1. Schön liebe Christa,
    dass du wieder dabei bist und dein Lupinen sind ein Gedicht. Ich kanns jetzt nicht genau sehen liebe Christa, man sieht die Blätter vom Wiesenkerbel nicht, es könnte aber auch Giersch sein. Aber du kennst ihn ja, oder?

    Bei Giersch ist der Stängel so dreieckig und beim Wiesenkerbel sehen die Blätter so spitz aus.

    Aber egel, deine Handyfotos sind superschön und deine Blümchen auch.

    Hab schöne Pfingsten

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich immer über die Lupinensäume an Autobahnen. Bei mir im Garten raspeln die Schnecken sie ratzfatz klein. Deswegen gibt es die so gut wie nie bei mir in der Vase...
    Bon week-end!
    astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die wilden Lupinen sind einfach ein Hingucker und das zarte vom Wiesenkerbel....macht das ganze stimmig. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  4. Gerade versuch ich es wieder einmal mit den Lupinen ... im Schweizer Mittelland sieht man sie leider nur sehr selten wild. Die Kombination mit dem zarten Weiss gefällt mir sehr. Schönes Wochenende grheeno

    AntwortenLöschen
  5. ...Lupinen vom Wegesrand finde ich toll, die gibt es bei uns leider nicht...und im Garten ist es auch mühsam, ein paar dauerhaft anzusiedeln...dein Strauß gefällt mir sehr,

    wünsche dir frohe Pfingsttage,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Die wilden Lupinen sind einfach wunderschön liebe Christa♥♥♥
    sehr schöner Strauß!!! ich wünsche Dir einen schönen Pfingstmontag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christa,
    ich bin erstaunt, was für einen tollen Strauß man doch mit Blumen vom Wegesrand zusammen stellen kann.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße

    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation musste ich mal wieder aktivieren. ;-)