Dienstag, 28. Februar 2017

12tel Blick Februar 2017

Welch ein Unterschied zum Januar!
 
 
 
Die Spaziergänge an der Breitenbachtalsperre haben Mitte des Monats bei wunderbarem Sonnenschein und klarer Winterluft wieder die Lebensgeister geweckt und ich konnte auf der einen oder anderen sonnigen Bank ausruhen und den tiefblauen Himmel und seine Spiegelung auf Wasser und Eis genießen. Ich hatte zwar noch einmal auf Schnee gehofft, aber die Sonnentage haben mich voll entschädigt und jetzt warte ich auch auf's Frühjahr.
 
Inzwischen schaffe ich wieder die ganze Runde von gut 5 Kilometern in 1 1/4 Stunde ... es geht also aufwärts. Allerdings muss ich gestehen, dass die Talsperrenrunde kaum Steigungen enthält...
 
Inzwischen sieht es schon fast ein wenig frühlingshaft dort aus. Das Eis ist verschwunden und die Natur erwacht so langsam. Aber davon mehr im März.
 
Den Februar verlinke ich mit Tabea die jeweils Ende des Monats auf ihrem Blog allen Teilnehmern ihres 12tel Blick-Projektes eine Plattform bietet.

 

  1. Boah, ist das ein tolles Blau!!!! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, das hat mich auch total verzaubert! Ich habe übrigens nicht nachgeholfen!
      LG, Christa

      Löschen
  2. Liebe Christa,
    sehr schönes Bild, ja die Farbe ist der Hammer, klasse Aufnahme
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dieses Himmelsblau mit dem des Eises! Führst du ein Trainingsprogramm für dich durch? Interessiert mich, da ich nach hoffentlich erfolgreicher Hüft - OP auch wieder in Form kommen muss....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hierhergefunden hast ... über einen Kommentar freue ich mich sehr ... und die Kommentarmoderation habe ich mal wieder versuchsweise ausgeschaltet. ;-)